Grand Opening der Hotels Novotel und ibis im Quartier Belvedere Central

1 / 4

AccorHotels am Hauptbahnhof Wien

Außenansicht

Fassade

Lobby im ibis-Hotel

Drees & Sommer Österreich verantwortete die technische Due Diligence, das Monitoring sowie Gewährleistungsmanagement der Hotel-Combo Novotel & ibis Wien Hauptbahnhof. Am 15. März 2018 wurde große Eröffnung gefeiert.

Volkmar Pfaff, Geschäftsführer der ACCOR Hotelbetriebsges.m.b.H., und Thomas Wacker, Cluster General Manager von Novotel & ibis Wien Hauptbahnhof, begrüßten die zahlreichen Gäste, welche erstmals die Gelegenheit hatten, beide Hotels zu besichtigen und einen exklusiven Einblick in die Zimmer, Restaurantbereiche und Begegnungsorte zu bekommen. Vertretern der Branchen Tourismus, Wirtschaft und Politik genossen das gebotene Programm mit Bühnenshows, Live-Musik und DJ-Set.

AccorHotels ist für rund 4.300 Hotels in weltweit 100 Ländern zuständig. Die Häuser der AccorHotels-Gruppe sind Teil des Stadtentwicklungsgebietes „Quartier Belvedere Central“ und liegen zwischen Hauptbahnhof, Wiedner Gürtel und Erste Campus im 10. Wiener Bezirk. Gemäß Masterplan und Bebauungsplänen entstehen auf den sechs Baufeldern des QBC-Gebiets insgesamt 130.000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche. Das ibis-Hotel (3-Stern) und das Novotel (4-Stern) verfügen zusammen über 577 Zimmer und ein Bruttogeschoßfläche von circa 27.000 Quadratmetern. Das Gebäude ist 35 Meter, der Turm sogar 62 Meter hoch. Der Veranstaltungsbereich verfügt über einen Kongress-Saal für etwa 400 Personen sowie sieben Tagungsräume.  In der QBC-Parkgarage stehen den Mietern und Besuchern circa 700 PKW-Stellplätze zur Verfügung.

Die Drees & Sommer Ansprechpartner sind:

Marc Guido Höhne

Armen Hanusic

Sebastian Groß

Jurij Malanichenko